Skip to main content

NEU ANDREA MAACK Birch

Der Duft von Zuflucht in der Natur

Eine Familienhütte versteckt in der arktischen Tundra, umringt von Lagerfeuern unter der Mitternachtssonne und dem Gefühl, als sei der nächste Tag meilenweit entfernt – das ist Birch.

Ein Hauch von Bergamotte öffnet den Duft, beruhigt dadurch die würzigen Noten und sorgt für ein Gefühl der Sinnlichkeit und Weichheit. Allerdings stehen die schwereren und zugleich sanften Holznoten wie Guajak im Fokus dieses Dufts, während ein Hauch von pinkem Pfeffer für eine besondere Nuance und den letzten Kick sorgt.

Für die Kreation Birch zog sich Maack in ihre Familienhütte tief im isländischen Hochland zurück. Ihr Großvater baute diese in den 60er Jahren und genau dort, in einer von Birken umringten Holzhütte, hat sie die meisten Sommer ihrer Kindheit verbracht.

Kopfnote: Bergamotte-Ingwer
Herznote: Guajakholz-Cypriol
Basisnote: Patschuli-Moschus
Kreation: Alienor Massenet

ANDREA MAACK bringt mit ihren Düften einen Hauch Island in die Schweiz. Die gleichnamige Gründerin und bildnerische Künstlerin lässt sich für ihre Kreationen von der kargen und aussergewöhnlichen Landschaft ihrer Heimat inspirieren.

ANDREA MAACK ist eine visuellere Künstlerin, die sich in vielen Disziplinen wie Malerei, Installation, Fotografie und Skulptur einen Namen geschaffen hat. Ihre Arbeit füllt die Lücke zwischen konzeptionellen Kunst, Kommerz und tragbarer Kunst.

Durch den Gebrauch von Reinheit, natürlicher Frische und wissenschaftlichen Erkundungen als Ausgangspunkte, fängt Maack auf prägnante Weise das Wesen ihrer Kunst in einer Reihe komplexer Unisex-Düfte ein, verpackt jeweils in einer vulkanisch inspirierten Glasflasche.

50 ml
CHF 128.00
inkl. 7.7% MwSt., zzgl. Versand


Zurück