Skip to main content

orgolio




Die Idee von orgolio

orgolio vermietet Olivenbäume auf Sizilien für ein Jahr und sichert so den orgolio-Bauern ein gesichertes Einkommen, denn es gibt nach der Ernte im November immer nur so viel Öl für die Mieter, wie der Ertrag der Bäume erbracht hat. Elke hat sich auf Sizilien in die orgolio-Olivenbauern und das Öl verliebt und widmet sich mit ganzer Kraft, die Bauern in ihrer wertvollen Arbeit zu unterstützen. Das frisch gepresste Olivenöl wird in Fässern zu ihr in die Schweiz nach Wallisellen geliefert und nach sorgfältiger Qualitätskontrolle von Elke persönlich in Flaschen abgefüllt und an die Mieter der Bäume ausgeliefert. 

orgolio steht für „organic“ - Englisch für organisch

Die orgoli-Olivenbauern auf Sizilien, die mit Hingabe und Liebe ihre Olivenhaine pflegen, arbeiten rein organisch, sie verwenden weder Kunstdünger noch Pestizide.

orgolio steht für „olio“ - Italienisch für Öl

Reinstes Olivenöl entsteht nach handverlesener Ernte und sofortiger Kaltpressung

orgolio steht für „orgoglio“ - Italienisch für Stolz

Denn die orgolio-Olivenbauern sind stolz auf ihre traditionelle sorgfältige Arbeit und die hervorragende Qualität ihres Öls.

Das Olivenöl der orgolio-Bauern verdient es, viele Freunde in der Schweiz zu finden.

Bei uns kannst du das orgolio-Olivenöl exklusiv in zwei verschiedenen Grössen erwerben. Und wenn die Liebe zu diesem wunderbaren Olivenöl dich packt, dann kannst du bei uns auch gleich einen Baum mieten.

loveistheanswer!